Familienfreizeit


Vielleicht erinnert ihr euch an diesen besonderen Moment: Beide Felder auf dem Schwangerschaftstest färbten sich. Schwanger! Ein absolutes Wunder.

Ab diesem Augenblick beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der Eintritt in ein unbekanntes Land. Sicher habt ihr schon viele Familien in eurem Umfeld beobachtet und habt eure eigenen Vorstellungen, was für eine Art Mutter oder Vater ihr sein möchtet. Aber ab jetzt seit ihr nicht mehr kritischer Zuschauer, sondern verantwortliche Hauptdarsteller.

Über diese neue Rolle, welche wir von Gott geschenkt bekommen haben, wollen wir am Himmelfahrtswochenende 2021 gemeinsam nachdenken.

Die Familienfreizeit findet im „Waldpark“ Hohenfichte im Lößnitztal statt – dort gibt es draußen und drinnen viel Platz für Dich und die Kinder. Neben gutem Essen, inspirierendem Lobpreis, spannenden Impulsen soll es auch Gelegenheit für die Frauen und die Männer „unter sich“ geben.

Als besonderes Highlight wird am Samstagnachmittag ein Familiengottesdienst mit Sebastian Rochlitzer stattfinden.

Wir glauben daran, dass Dir dieses Wochenende dienen wird, in deiner Beziehung zu Gott, zu deinem Partner und zu deinen Kindern tiefer zu wachsen.

 

Kosten

195 €/Familie mit bis zu 2 Kindern (30 € für jedes weitere Kind ab 3 Jahren, Kinder unter 3 sind generell kostenfrei). Dies beinhaltet Unterkunft, Vollverpflegung inkl. Kaffeetrinken, Seminargebühren. Bettwäsche ist bitte mitzubringen oder kann für 5 € separat vor Ort gebucht werden.

 

Ablauf

Den vorläufigen Ablaufplan könnt ihr hier herunterladen:

Ablaufplan Familienfreizeit (PDF, 88kb, Stand 06.12.2020)

 

Unsere Sprecher

Sonja Fritzsch

Staatlich anerkannte Fachkraft für Soziale Arbeit. Sonja Fritzsch wurde 1958 geboren und ist seit 40 Jahren verheiratet. Sie ist Mutter von drei erwachsenen Töchtern und Großmutter mehrerer Enkelkinder. Seit Ende 2012 ist Sonja Fritzsch Leiterin der Beratungsstelle KALEB Region Chemnitz e.V. Sie ist Autorin mehrerer Bücher. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Mütterarbeit.

Sebastian Rochlitzer

Sebastian wuchs in Krumhermersdorf im Erzgebirge auf. Die Liebe zum Puppenspiel, Bauchreden und der Kleinkunst entdeckte er zwischen 2010 und 2014 während seines Studiums der Religionspädagogik und Gemeindediakonie in Moritzburg. Seit 2015 arbeitet er für die Evangelikale Stiftung GmbH als Evangelist, Bauchredner und Entertainer. Sebastian lebt mit seiner Frau Rebekka und seiner Tochter Tabea in Görlitz.

 

Leiterfamilien

Die Leiterfamilien kennen sich seit der Kindheit und Jugend. Inzwischen sind einige Kinder dazu gekommen:

Tabea und Thomas Körner mit ihren beiden Kindern wohnen in Meißen. Im Jesus Zentrum arbeiten sie vor allem im Bereich Lobpreis und in der Kinderarbeit.

Theresa und Jörg Aurich mit ihren beiden Töchtern wohnen in Chemnitz. Ihre geistliche Heimat liegt in der Herzstück-Gemeinde Ehrenfriedersdorf. Dort dienen sie im Kindergottesdienst, im Lobpreis, im Leitungskreis und bei der Veranstaltungstechnik.

Linda und Hanns-Martin Strehle mit ihren Kindern wohnen ebenfalls in Chemnitz. Sie besuchen dort die Lutherkirche. Ihre Stärken liegen u.a. in der Kinderarbeit und der Veranstaltungstechnik.

Regina Körner leitet seit über 20 Jahren das Erholungs- und Rüstzeithaus „Waldpark“. Sie hat immer ein offenes Ohr und ein großes Herz für die Gäste.

 

Wir freuen uns auf dich,
dein Waldpark Team

 

Anmeldung

(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld)

 

Downloads